Studie „Führen bei Leistungsproblemen“ – die wichtigsten Erkenntnisse

„Damit haben wir alle zu tun, auch wenn keiner darüber spricht.“ – das Tabuthema „Minderleister“ oder Leistungsprobleme beschäftigt Führungskräfte und Personaler in großen wie kleinen Unternehmen. Jetzt veröffentlichen wir die Ergebnisse unserer Studie, die wir in Zusammenarbeit mit der FH Westküste durchgeführt haben.

Mehr als 50 Führungskräfte und Personalverantwortliche gaben uns in Interviews einen Einblick in konkrete Fälle, vorhandene Prozesse und Lösungen.

Hier klicken für das Management-Summary
Hier klicken für die Präsentation

Wichtigste Erkenntnisse der Studie waren:

  • Definitionen oder Messgrößen für Leistungsprobleme sind häufig nicht bekannt.
  • Ursachen von Leistungsproblemen lassen sich im 4LF-Modell zuordnen.
  • Zu größeren und langanhaltenden Problemen kommt es bei mehreren Ursachen.
  • Führungskräfte, die hoch konfrontativ als auch unterstützend gegenüber Mitarbeitern mit Problemen auftreten, finden schneller und nachhaltiger Lösungen.
  • Frühe Interventionen beugen einer stetigen Eskalation von Problemen vor.
  • Die häufigste erste Reaktion von Mitarbeitern ist Abwehr und Unverständnis – erst in folgenden Gesprächen kommt es zu einer Verbesserung.

Faktor-PassungBeispiele für Ursachen im Bereich Passung

Die Ergebnisse im Detail wurden auch für die Tagung der Gesellschaft für angewandte Wirtschaftspsychologie im Februar 2015 aufbereitet. Die einzelnen Ergebnisse finden Sie hier.

 

 

Ein Gedanke zu „Studie „Führen bei Leistungsproblemen“ – die wichtigsten Erkenntnisse

  1. Sehr geehrte Damen und Herren

    Gibt es neben dem Management-Summary und der Power-Point Präsentation noch ein offizielles und komplettes Dokument der Studie selbst?

    Ich würde die Studie gerne in meine Arbeit an der Fachhochschule Nordwestschweiz integrieren. Mit diesem Dokument würde mir das Zitieren und die Quellenangabe um einiges einfacher fallen. Und weitere Erkenntnisse liefern.

    Vielen Dank!

    Freundliche Grüsse

    Sascha Pauli

Schreibe einen Kommentar zu Sascha Pauli Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.